Kontextualisierungshinweis

Aus Terminologisches Grundwissen der Gesprächs- und Diskurslinguistik: eine Lehr- und Lernplattform
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frame-Index / LE-Index

Farben einblenden (Benötigt aktiviertes JavaScript)

Frame-Definition

Kontextualisierungshinweis


In diesem Frame bedienen sich INTERAKTIONSTEILNEHMER verschiedener Kontextualisierungshinweise, die sie im Zuge einer KONTEXTUALISIERUNG als Mittel benutzen, um Kontext (ERGEBNIS) zu konstituieren. Kontextualisierungshinweise können verbal oder nonverbal realisiert werden, wobei hierbei wiederum zwischen verschiedenen ART_UND_WEISEn differenziert werden muss (prosodisch, lexikalisch, kinetisch-proxemisch etc.).

Belegstellen für die Verwendung in der fachsprachlichen Literatur:

Durch diesen [prosodischen]Art_und_Weise [Kontextualisierungs]Kontextualisierunghinweis [legt]Support [er]Interaktionsteilnehmer erneut [eine humorvolle Interaktionsmodalität als interpretativen Rahmen für seine Äußerungen]Ergebnis [nahe]Support.

[Gesprächsteilnehmer]Interaktionsteilnehmer [setzen]Support [im Gespräch]Auftretensort systematisch unterschiedliche [Kontextualisierungs]Kontextualisierunghinweise [ein]Support, [um einander gegenseitiges Verständnis zusichern]Ergebnis.


Frame-Elemente

Kern-FE Definitionen
INTERAKTIONSTEILNEHMER Alle an einer Kontextualisierung Beteiligten, die im Zuge derer Hinweise geben.

Beispielbelegstelle: Die Kontextualisierungshinweise [des augenblicklichen Sprechers]Interaktionsteilnehmer sind verminderte Lautstärke und Blickzuwendung.

KONTEXTUALISIERUNG Prozess der Kontextproduktion, auf den durch die Verwendung der Hinweise hingewiesen wird.

Beispielbelegstelle: Die [Kontextualisierungs]Kontextualisierunghinweise des augenblicklichen Sprechers sind verminderte Lautstärke und Blickzuwendung.

ERGEBNIS Von Interaktionsteilnehmern im Zuges des Kontextualisierungsverfahrens mithilfe von Kontextualisierungsmitteln produzierter Kontext.

Beispielbelegstelle: Die Kontextualisierungshinweise des augenblicklichen Sprechers, [die eine vertraute Atmosphäre schaffen]Ergebnis, sind verminderte Lautstärke und Blickzuwendung.

Nicht-Kern-FE Definitionen
ART_UND_WEISE Art und Weise der Realisierung der Hinweise. Hinweise können vielfältig realisiert werden. Bei sprachlichen und nichtsprachlichen Hinweisen ist zu differenzieren zwischen: Prosodie, zeitlicher Platzierung, Varietätenwahl, lexikalischer Variation und sprachlicher Formulierung.

Beispielbelegstelle: Die [nicht lexikalischen]Art_und_Weise Kontextualisierungshinweise des augenblicklichen Sprechers sind verminderte Lautstärke und Blickzuwendung.

FUNKTION Meist kommunikative Funktionen der Kontextualisierungshinweise wie Gesprächsstrukturierung, Ergänzung etc.

Beispielbelegstelle: Die [gesprächseinleitenden]Funktion Kontextualisierungshinweise des augenblicklichen Sprechers sind verminderte Lautstärke und Blickzuwendung.

AUFTRETENSORT Verschiedene kommunikative Formen, in denen Kontextualisierungshinweise eingesetzt werden.

Beispielbelegstelle: Zu den Kontextualisierungshinweisen [in Chat-Gesprächen]Auftretensort gehören die sog. Emoticons.

FREQUENZ Vorkommenshäufigkeit eines Kontextualisierungshinweises.

Beispielbelegstelle: Ebenfalls ein [rekurrenter]Frequenz Kontextualisierungshinweis ist das Blickverhalten.

BEISPIEL Situationsspezifische Beispiele für sprachliche und nichtsprachliche Kontextualisierungshinweise sowie lexikalische Beispiele.

Beispielbelegstelle: Die Kontextualisierungshinweise [verminderte Lautstärke und Blickzuwendung]Beispiel werden von Sprecher B realisiert.


Frame-evozierende Lexikalische Einheiten


Annotationsreporte


Frame-zu-Frame-Relationen

Gesamtübersicht Frame-zu-Frame-Relationen

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser um den interaktiven Graph zu laden.

Legende
Vererbungs-Relation (FrameNet: Inheritance-Relation)
Perspektive_auf-Relation (FrameNet: Perspective_on-Relation)
Untergeordnet_von-Relation (FrameNet: Subframe-Relation)
Verwendet-Relation (FrameNet: Using-Relation)
Bezug_auf-Relation (FrameNet: See_also-Relation)
Vorangehend_von-Relation (FrameNet: Precedes-Relation)
Inchoativ-Relation (FrameNet: Inchoative_of-Relation)
Ursächlich_für-Relation (FrameNet: Causative_of-Relation)