Hyperkorrektur

Aus Terminologisches Grundwissen der Gesprächs- und Diskurslinguistik: eine Lehr- und Lernplattform
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frame-Index / LE-Index

Farben einblenden (Benötigt aktiviertes JavaScript)

Frame-Definition

Hyperkorrektur


In diesem Frame versuchen sich SPRECHER eines Dialekts an die Standardsprache anzupassen (ANPASSUNG), indem sie phonetische Übersetzungsregeln vom Dialekt zum Standard übergeneralisieren (z.B. Überführung des südbairischen [o] in [a] hyperkorrekte Formen wie abstalat oder farelle).

Belegstellen für die Verwendung in der fachsprachlichen Literatur:

Derselbe Autor untersuchte interessante Fälle von [Hyperkorrektheit]Anpassung [in bulgarischen Dialekten]Regionalität [„Za njakoi slucai otchiperdialektizbm ν bblgarskija ezik"]Beispiel, GodSU 35 (1939) 21 S.

Aber [Hyperkorrektheit]Anpassung [kann]Support auch [von Dialektsprechern]Sprecher [sozial abwehrend]Funktion gegen solche Leute [eingesetzt werden]Support, die sich für etwas Besseres halten.


Frame-Elemente

Kern-FE Definitionen
ANPASSUNG Von DialektSPRECHERn vollzogenes Phänomen, sich an die Standardsprache anzupassen, indem phonetische Übersetzungsregeln vom Dialekt zum Standard übergeneralisiert werden.

Beispielbelegstelle: Derselbe Autor untersuchte interessante Fälle von [Hyperkorrektheit]Anpassungin bulgarischen Dialekten „Za njakoi slucai otchiperdialektizbm ν bblgarskija ezik", GodSU 35 (1939) 21 S.

SPRECHER SPRECHER eines Dialekts, die die ANPASSUNG durchführen.

Beispielbelegstelle: Aber Hyperkorrektheit [kann]Support auch [von Dialektsprechern]Sprecher sozial abwehrend gegen solche Leute [eingesetzt werden]Support, die sich für etwas Besseres halten.

Nicht-Kern-FE Definitionen
REGIONALITÄT Region/ Land, in der der anzupassende Dialekt auftritt.

Beispielbelegstelle: Derselbe Autor untersuchte interessante Fälle von Hyperkorrektheit [in bulgarischen Dialekten]Regionalität „Za njakoi slucai otchiperdialektizbm ν bblgarskija ezik" GodSU 35 (1939) 21 S.

BEISPIEL Lexikalisches BEISPIEL für eine ANPASSUNG.

Beispielbelegstelle: Derselbe Autor untersuchte interessante Fälle von Hyperkorrektheit in bulgarischen Dialekten [„Za njakoi slucai otchiperdialektizbm ν bblgarskija ezik"]Beispiel, GodSU 35 (1939) 21 S.

EFFEKT EFFEKT oder Wirkung, den/die die ANPASSUNG im jeweiligen Kontext erwirkt.

Beispielbelegstelle: Hyperkorrektheit, [die sich rhythmisch gleich- mäßig und etwas monoton auf den Sprechablauf auswirkt]Effekt, beobachtet man kaum.

KORREKTUR KORREKTUR einer ANPASSUNG.

Beispielbelegstelle: Kamindrej könnte vielleicht eine (nur geringfügig verstümmelte) Wiedergabe der ersten Hälfte dieses Namens, also von Chandra, sein, wenn man das Umdrehen der Alternation k ~ č als [nachträgliche]Korrektur Hyperkorrektheit und die vollkommen unproblematische Substitution von n durch m sowie den Einschub des vorderen Vokals zuläßt – alles vollkommen im Rahmen der oben aus anderen Beispielen extrapolierten Variationsmöglichkeiten.

FUNKTION FUNKTION, die die ANPASSUNG kontextabhängig übernehmen kann.

Beispielbelegstelle: Aber Hyperkorrektheit [kann]Support auch von Dialektsprechern [sozial abwehrend]Funktion gegen solche Leute [eingesetzt werden]Support, die sich für etwas Besseres halten.

Frame-evozierende Lexikalische Einheiten


Annotationsreporte


Frame-zu-Frame-Relationen

  • In einer Verwendet-Relation zum Frame Varietät_Standard (Varietät_Standard>Hyperkorrektur).

Gesamtübersicht Frame-zu-Frame-Relationen

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser um den interaktiven Graph zu laden.

Legende
Vererbungs-Relation (FrameNet: Inheritance-Relation)
Perspektive_auf-Relation (FrameNet: Perspective_on-Relation)
Untergeordnet_von-Relation (FrameNet: Subframe-Relation)
Verwendet-Relation (FrameNet: Using-Relation)
Bezug_auf-Relation (FrameNet: See_also-Relation)
Vorangehend_von-Relation (FrameNet: Precedes-Relation)
Inchoativ-Relation (FrameNet: Inchoative_of-Relation)
Ursächlich_für-Relation (FrameNet: Causative_of-Relation)