Infinitivsatz (LE)

Aus Terminologisches Grundwissen der Gesprächs- und Diskurslinguistik: eine Lehr- und Lernplattform
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Übersicht

Definition

Der Infinitivsatz ist ein Satztyp untergeordneter Stellung, für den die infinite Verbform des Infinitives charakteristisch ist. Infinitivsätze werden immer mit einem nicht konjungierten Verb in Endstellung realisiert. Als Teilsätze sind sie subjektlos und werden durch Subjunktionen eingeleitet.

Beispiele

„Ich bin an der Uni eingeschrieben, um viel zu lernen.

Verwandte Begriffe

Relevanter Wissensrahmen (Frame)

Infinitivsatz evoziert den Infinitivsatz-Frame.

In der Definition wurden die folgenden Frame-Elemente verwendet:

SYNTAKTSCH_GEREGELTE_EINHEIT (verwendet als „Satztyp“)

UNTERGEORDNETE_STELLUNG

INFINITE_VERBFORM

VERBSTELLUNG (verwendet als „Verb in Endstellung“)

REALISIERUNGSART (verwendet als „subjektlos“)