Emblem

Aus Terminologisches Grundwissen der Gesprächs- und Diskurslinguistik: eine Lehr- und Lernplattform
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Übersicht

Definition

Ein Emblem (lat. emblema, griech. émblema, ‚eingelegte Arbeit‘, ‚etwas als Schmuck Eingesetztes‘) ist innerhalb der nonverbalen Kommunikation ein körperliches Zeichen einer Person, dem im Kontext kulturell tradiert eine bestimmte Bedeutung beigemessen werden kann.

Beispiele

Emblem Bildbeispiel.jpg

Verwandte Begriffe

Relevanter Wissensrahmen (Frame)

Emblem evoziert den Nonverbale_Kommunikation-Frame.

In der Definition wurden die folgenden Frame-Elemente verwendet:

ZEICHEN

ANGEZEIGTES (verwendet als „bestimmte Bedeutung“)

PRODUZENT (verwendet als „Person“)

KÖRPER (verwendet als „körperliches“)