Phrase (LE)

Aus Terminologisches Grundwissen der Gesprächs- und Diskurslinguistik: eine Lehr- und Lernplattform
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Übersicht

Definition

Die Phrase (lat. phrasis, ‚Redeweise‘, ‚Ausdruck‘) ist eine komplexe Wortgruppe, die aus einem Wort, mehreren Wörtern und auch aus anderen Phrasen bestehen kann. In jedem Fall weist sie eine bestimmte Wortart als Kopf auf. Wenn eine Phrase aus mehr als einem Wort besteht, dann werden die grammatischen Eigenschaften der restlichen Wörter und Konstituenten vom Kopf bestimmt. Phrasen werden nach der Wortklasse ihrer Köpfe benannt.

Beispiele

Nominalphrase mit einem Nomen als Kopf: „das Haus“

Adjektivphrase mit einem Adjektiv als Kopf: „schönes Haus“

Präpositionalphrase mit einer Präposition als Kopf: „im Haus“

Adverbphrase mit einem Adverb als Kopf: „sehr selten“

Verwandte Begriffe

Relevanter Wissensrahmen (Frame)

Phrase evoziert den Phrase-Frame.

In der Definition wurden die folgenden Frame-Elemente verwendet:

KOMPLEXE_WORTGRUPPE

KOPF

EIGENSCHAFT (verwendet als „grammatischen Eigenschaften“)